Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu allen oder nur zu bestimmten Cookies geben.

Statistik-Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Zurück
+49 (0) 89 / 30 90 448-0 info@i-pointing.de Weitersagen
Kategorie: i-nsider-wissen
29.04.2022

PowerPoint feiert seinen
35. Geburtstag

Quelle: Intern

HAPPY BIRTHDAY POWERPOINT!

Am 20. April 2022 wurde das Programm 35 Jahre alt. Wahnsinn!
Uns bedeutet es ziemlich viel, denn es ist unser wichtigstes Arbeitsmittel – schließlich sind wir eine PowerPoint Agentur.
Deswegen wollen wir den Geburtstag zum Anlass nehmen und die Geschichte hinter dem Präsentationsprogramm etwas näher beleuchten.

Wo liegt der Ursprung von PowerPoint?

Im Juli 1984 wurde Robert Gaskins bei der kleinen Softwarefirma Forethought eingestellt, um eine neue Software für grafische Betriebssysteme zu entwickeln.
Nach gerade einmal einem Monat hatte Gaskins die Idee für PowerPoint – und setzte diese unter dem Projektnamen „Präsentationsgrafiken für die Overhead-Projektion“ um.

Nur wenige Monate später, im November ’84, begann er, das Programm unter dem Namen „Presenter“ für Macintosh zu entwickeln. Da dieser Name allerdings bereits von einer anderen Software-Firma registriert war, musste eine andere Bezeichnung her.
Wie Gaskins dann auf „PowerPoint“ kam? Es fiel ihm zufällig unter Dusche ein.

Das Jahr 1987 war ein bedeutendes Jahr in der Tech-Welt, denn die Rechner Macintosh SE und Mac ll wurden im März veröffentlicht. Nur einen Monat später, am 20. April 1987, war es dann soweit: die Präsentationssoftware PowerPoint erblickte das Licht der Welt. Zunächst allerdings nur für Macintosh. Damals konnte man das Programm auf Diskette erwerben, um es auf einem Rechner installieren zu können. Mitte des Jahres kaufte Microsoft das Programm PowerPoint von der Softwarefirma Forethought ab. Das war eine der ersten großen Akquisitionen des Unternehmens – und vermutlich eine der besten Entscheidungen überhaupt.

Im Jahr 1990 wurde dann auch die Version für Windows veröffentlicht.

PowerPoint heute?
Ein vollwertiges Grafikprogramm, welches sich fast täglich weiterentwickelt.

Marion Koppitz, CEO

Und wie hat sich PowerPoint über die Jahre verändert?

Das Präsentationsprogramm ist mittlerweile in 87 Sprachen verfügbar und wird auf der ganzen Welt tagtäglich genutzt. Es wird auch als „Goldstandard“ unter den Unternehmenskommunikationssoftwares bezeichnet. Aufgrund der weiterhin hohen Nachfrage wird PowerPoint ständig weiterentwickelt, sodass dem Präsentationsprogramm nahezu jeden Monat neue Funktionen hinzugefügt werden.

Im Jahr 2022 ist PowerPoint aus dem Arbeitsalltag vieler Menschen nicht mehr wegzudenken – aber wie ist das eigentlich, wenn man ein Unternehmen gründet, dessen Business-Idee in direkter Abhängigkeit zu dem Programm PowerPoint steht?

Marion Koppitz gründete i-pointing im Jahr 2001 – da war das Programm PowerPoint immerhin schon 14 Jahre auf dem Markt. Dennoch hat es bis heute natürlich einen ordentlichen Wandel durchgemacht, so Marion Koppitz:
,,PowerPoint war 1987 ganz schön hässlich… im Rückblick. Es gab keine eleganten Funktionen und alles erinnerte an ein Zeichenbrett, eben nur mit dem Computer. Aber, es war und ist zutiefst demokratisch. Ein Präsentationsprogramm, das sich jeder leisten konnte und schwubbs auch bald auf 97% der Arbeitscomputer war. Und dort auch blieb. PowerPoint heute? Ein vollwertiges Grafikprogramm, welches sich fast täglich weiterentwickelt. Und eine hübsche Oberfläche hat es ja auch bekommen.“

Wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit PowerPoint und sind gespannt, wie es sich noch weiterentwickeln wird.
HAPPY BIRTHDAY POWERPOINT!

Quellen:
Insider Office: Happy 35th anniversary powerpoint
Microsoft: In welchen Sprachen ist Office verfügbar
Slidelizard: PowerPoint History

Jessica Mann Social Media Managerin

Interessanter Post?
Teilen Sie Ihre Gedanken

Und was sagen Sie dazu?

code

* Bitte dieses Feld unbedingt ausfüllen

Hau raus!

Was dürfen wir Ihnen präsentieren?